Kaum ein Tag vergeht bei mir ohne dass ich nach etwas "google". Dieses Verb ist so ein Synonym für die Suche im Internet geworden, dass es sogar in den Duden aufgenommen wurde. Und Google kann noch mehr als die reine Textsuche!

Kaum ein Tag vergeht bei mir ohne dass ich nach etwas "google". Dieses Verb ist so ein Synonym für die Suche im Internet geworden, dass es sogar in den Duden aufgenommen wurde. Und Google kann noch mehr als die reine Textsuche!

Zusätzlich entwickeln die Produktmanager bei Google immer mal wieder kleine Extras, die ein Suchergebnis besonders aufbereiten oder den Benutzer auch einfach mal erstaunen lassen soll. Beispiele dafür?

  • Das Stichwort 'Wetter' gefolgt von dem Namen einer Stadt zeigt das aktuelle Wetter und die Wettervorhersage für diesen Ort.
  • Ebenfalls mit dem Namen einer Stadt lassen sich auch 'Sonnenaufgang' und 'Sonnenuntergang' lokalisiert anzeigen.
  • Wenn Sie Google nach einer Flugnummer suchen lassen, erhalten Sie als Ergebnis die voraussichtlichen Abflug- und Ankunftszeiten.
  • Und falls Sie mal nicht wissen, wie spät es ist, dann geben Sie einfach 'Uhrzeit' ein und die lokale Zeit wird ausgegeben. Mit dem Namen einer Stadt sehen Sie auch die lokale Zeit dort.
  • Für Fußballfans bekommt man mit der Eingabe von 'Spielplan' gefolgt vom Namen des Vereins nicht nur den Zeitpunkt der nächsten Partie, sondern auch den Wikipedia-Eintrag zu sehen.
  • Zu guter Letzt: Wenn sich die (Google-)Welt mal um Sie drehen soll, geben Sie mal 'do a barrel roll' in das Suchfeld ein...